Sitemap       Startseite      
logo
Presse
16. März 2017
Mittelrhein-Nachrichten:  10 Jahre "Tafel" in der Verbandsgemeinde St. Goar-Oberwesel

Am 1. März 2017 bestand die Ausgabestelle Oberwesel der Rhein-Hunsrück-Kreis Tafel e.V. 10 Jahre. Gegründet wurde die Rhein-Hunsrück-Kreis Tafel im Jahr 2005 durch Ludwig Geissbauer mit einer Ausgabestelle in Kastellaun. Auf Initiative von Maria Alt, Rita Lanius-Heck und Jeanette Kurz von der ...
  » mehr




06. Februar 2017
Rhein-Hunsrück-Zeitung:  Kinder konnten unbeschwerte Stunden verbringen - dank Ulla und Peter Beitz

Hunsrück. Mit ihrer großzügigen Spende in der Vorweihnachtszeit haben Ulla und Peter Beitz aus Reckershausen an Kinder gedacht, ...
  » mehr




05. Januar 2017
Mittelrhein-Nachrichten:  Große Freude über viele Sachspenden zu Weihnachten

Auch zu Weihnachten 2016 erhielt die Oberweseler Tafel wieder zahlreiche Sachspenden. Süßigkeiten und einen Gutschein für jedes Kind ...
  » mehr




29. November 2016
Rhein-Hunsrück-Zeitung:  Kastellauner Tafel besorgt Geschenke für Bedürftige

Kastellaun. Der Einzelhandel macht vor Weihnachten die stärksten Umsätze. Es wird gekauft was das Zeug hält. Aber leider gibt es auch ...
  » mehr




14. September 2015
Rhein-Hunsrück-Zeitung:  Einrichtung im Rhein-Hunsrück-Kreis vor 10 Jahren gegründet.

Kastellaun. Zwölf Männer und Frauen gründeten im Mai 2005 in Kastellaun die Rhein-Hunsrück-Kreis-Tafel. Für sie war Solitarität kein Fremdwort. Ihnen lag das Schicksal notleidender Mitmenschen am Herzen, die trotz...
  » mehr




26. November 2012
Rhein-Hunsrück-Zeitung:  In Kastellaun werden wieder Wünsche wahr

Ein Bummel durch die im Advent festlich illuminierte Innenstadt wird auch in diesem Advent - wie schon in den Jahren zuvor - wieder viele Besucher nach Kastellaun...
  » mehr





Wochenspiegel:  1000 Euro für Tafel Rhein-Hunsrück

Es ist schon zu einer lieb gewonnenen Tradition geworden: Die Einnahmen aus einem Konzert des Trierer Reservistenchores in Simmern kommen auch dieses...
  » mehr




05. November 2011
Rhein-Hunsrück-Zeitung:  Bopparder REWE-Markt spendet für die Tafel

In der vergangenen Woche startete die REWE-Group den fünften bundesweiten Tafeltag. An dieser Aktion beteiligten sich auch...
  » mehr




20. Oktober 2011
Rhein-Hunsrück-Zeitung:  Frische Brötchen für die Tafeln

Bäckereien aus dem Rhein-Hunsrück-Kreis unterstützen bedürftige Menschen.   Über frische Brötchen können sich die Tafeln in Simmern und Kirchberg freuen. Die Bäckerinnen...
  » mehr




15. Oktober 2011
Rhein-Hunsrück-Zeitung:  Mädchen und Jungen bringen Obst und Gemüse vom Altar zurTafel

Die Indergottesdienst-Kinder aus Dill machten sich auf den Weg nach Kirchberg zur Ausgabestelle der...
  » mehr




02. September 2011
Rhein-Hunsrück-Zeitung:  Hunsrückerinnen stricken für die Tafel

Zum Tag der Handarbeit hatte der Masdascher Wollladen die Hunsrücker aufgefordert, aus Restewolle Kinderkleidung zu stricken. Jetzt konnten...
  » mehr




31. August 2011
Wochenspiegel:  Apfel, Bohne und Co: Arbeit im Tafelgarten zahlt sich aus

Es geht geschäftig zu einem kleinen Garten unterhalb der Kastellauner Burg. Hier werden die Bohnen...
  » mehr




22. August 2011
Rhein-Hunsrück-Zeitung:  Ehrenamt gefeiert

Den Dank der Landesregierung an die vielen ehrenamtlich Aktiven in Rheinland-Pfalz übermittelte Ministerpräsident Kurt Beck beim Ehrenamtstag in Simmern. ...
  » mehr




23. Juli 2011
Rhein-Hunsrück-Zeitung:  Freie Wähler spenden für die Tafel

Die freien Wähler im Emmelshausener Verbandsgemeinderat haben einen Teil ihrer Sitzungsgelder an die Tafel in Emmelshausen gespendet. Vorausgegangen war...
  » mehr




11. Juli 2011
Rhein-Hunsrück-Zeitung:  Erntedank im Kindergarten kommt der Tafel Kastellaun zugute

Ein großes Erntedankfest feiern im evangelischen Kindergarten Regenbogenland in Kastellaun Kinder und...
  » mehr




30. Juni 2011
Rhein-Hunsrück-Zeitung:  Religionsgruppe schaute sich in Tafel um

Die katholische Religionsgruppe aus der 8b/c der IGS und Realschule plus Emmelshausen hat sich bei der Caritas und donum vitae...
  » mehr




18. Mai 2011
Wochenspiegel:  Radeln für den guten Zweck

Den Menschen den Spaß an der Bewegung näher bringen und gleichzeitig auch noch etwas Gutes tun - das war...
  » mehr




06. Mai 2011
Rhein-Hunsrück-Zeitung:  Junge Christen sind aktiv

Firmlinge aus der katholischen Pfarreiengemeinde Oberwesel engagieren sich an zwei Vormittagen bei der Oberweseler Tafel. Sie halfen beim...
  » mehr




03. Mai 2011
Rhein-Hunsrück-Zeitung:  Stricken für den guten Zweck

Fast zwei Millionen Mädchen und Jungen in Deutschland leben in Familien, die sich nur das Nötigste leisten können. Um ihnen zu helfen wird...
  » mehr




03. Mai 2011
Rhein-Hunsrück-Zeitung:  Schüler erfahren alles über die Arbeit der Tafel

Ehrenamtliche Mitarbeiterin besuchte die Klassenstufe 10 der Realschule plus in Simmern. Die Klassenstufe 10 der Realschule plus Simmern beschäftigt sich im Wahlpflichtfach "Sozialpädagogik" zurzeit mit dem Thema Armut. ...
  » mehr




11. März 2011
Rhein-Hunsrück-Zeitung:  Gesparte Pfunde in Lebensmittel umgemünzt

Seit Januar 2010 trifft sich die Treiser Weight-Watcher-Gruppe wöchentlich, um Erfahrungen auszutauschen und ihr Wunschgewicht zu erreichen. Die Erfolge dieser...
  » mehr




11. März 2011
Rhein-Hunsrück-Zeitung:  Tafelmitarbeiter freuen sich über frisches Obst

Die Tafel des Rhein-Hunsrück-Kreises kam im Sommer wieder in den Genuss vieler Spenden, denn zahlreiche Mitbürger brachten in großen Mengen...
  » mehr




12. Februar 2011
Rhein-Hunsrück-Zeitung:  Mehr als 1000 arme Kinder im Kreis

Vertreter der Tafel und des Jobcenters reden aus der Praxis. Armut hat auch im Rhein-Hunsrück-Kreis viele Gesichter. Das konnten zwei Experten...
  » mehr




12. Januar 2011
Rhein-Hunsrück-Zeitung:  Heeresmusikkorps 300 spielt Geld für Rhein-Hunsrück-Tafel ein

Den Erlös eines Benefizkonzertes mit dem Heeresmusikkorps 300 in der Simmerner...
  » mehr




28. September 2010
Rhein-Hunsrück-Zeitung:  Tafel versorgt immer mehr Kunden

  » mehr




11. Juni 2010
Rhein-Hunsrück-Zeitung:  Drei neue Tafelgärten für Bedürftige

In Kastellaun werden künftig auf einer Gesamtfläche von gut 3000 Quadratmetern Obst und Gemüse angebaut. Tafelgärten werden...
  » mehr




05. März 2010
Rhein-Hunsrück-Zeitung:  Leises Signal gegen die Not im Land

Was bedeutet Armut? Das Sozialministerium hat in seinem aktuellen Armuts- und Reichtumsbericht den geltenden EU-Standard gewählt. Demnach...
  » mehr




09. Januar 2010
Rhein-Hunsrück-Zeitung:  Jugendliche versteigern sich

Babysitten oder Rasenmähen - Liesenfelder spenden 500 Euro für die Tafel. Am Heimatabend der Jakobuskirche, der ganz im Zeichen des 25-jährigen ...
  » mehr




04. August 2009
Rhein-Hunsrück-Zeitung:  Ernte für die Tafel - Acht Zentner Kartoffeln

BOPPARD. Aus den Tafelgärten wird die erste Ernte für Bedürftige eingebracht. Fleißig werden Kartoffeln ausgegraben. Knapp acht Zentner füllen mittlerweile den Keller der Stiftung Bethesda, wo sie zwischengelagert werden. Die Tafelmitarbeiter können dann...
  » mehr




12. Juni 2009
Mittelrhein Nachrichten:  "Aktionswochenende" der Oberweseler Tafel

In den Dienst der guten Sache stellten sich am Wochenende 12. und 13. Juni 2009 die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Oberweseler Tafel. Am Freitag und Samstag fand vor und in den Räumen der Ausgabestelle in der Liebfrauenstraße ein "Flohmarkt" statt. Hier konnten...
  » mehr




12. Mai 2009
Rhein-Hunsrück-Zeitung:  "Tafelgarten" feiert Premiere im Kreis

Seit zwei Jahren gibt es in den Leipziger Kleingartenanlagen die sogenannten Tafelgärten. Auf 79 Parzellen wächst Obst und Gemüse, das der Leipziger Tafel zur Verfügung gestellt wird, um es an bedürftige Menschen zu verteilen. Dieses Modell wird jetzt auch im Rhein-Hunsrück-Kreis umgesetzt.
RHEIN-HUNSÜRCK. In Boppard entsteht der erste...
  » mehr




05. Mai 2009
Rhein-Hunsrück-Zeitung:  Ehrenamtliches Engagement überzeugte Kandidaten

Mit einer Geldspende unterstützen Ortsvorsteher-Kandidatin Susanne Breitbach und ihre Wahlkampf- Mitstreiter die Tafel Boppard. Der Vorsitzende der Rhein-Hunsrück-Tafel, Ludwig Geissbauer, erläuterte das Wirken der Tafel Boppard: 35 ehrenamtliche Helfer hatten im Jahr 2008 an rund 9000 Bedürftige Kunden Lebensmittel ausgegeben. Der jährliche Zuwachs an bedürftigen Mitbürgern beträgt durchschnittlich 25 Prozent - der Anteil an Kindern liegt bei 42 Prozent. ...
  » mehr




29. April 2009
Rund um Boppard:  500 Euro an die Tafel gespendet

BOPPARD. Beim diesjährigen "Josef Esser Skatturnier" im Hotel Restaurant "Hollingshauser" wurden an Spenden, Start- und Strafgeld 250 Euro von den Teilnehmern eingespielt. Dieser Betrag wurde von Josef Esser (Fahrschule Tiemann-Esser) verdoppelt, so dass...
  » mehr




16. April 2009
Rhein-Hunsrück-Zeitung (Kommentar):  Armes reiches Land

Kein Zweifel: Die Rhein-Hunsrück-Tafel ist eine absolut begrüßenswerte Einrichtung, das Engagement der ehrenamtlichen Mitarbeiter kann gar nicht hoch genug gewürdigt werden. Viele Bezieher kleiner Renten, von Arbeitslosengeld II und alleinerziehenden Müttern mit Kindern wären ohne die Tafeln aufgeschmissen, kämen kaum in den Genuss von frischem Obst oder Gemüse.
Das aber Menschen, die ihr Leben lang hart gearbeitet haben, oder sogenannte Aufstocker, deren Lohn trotz 40-Stunden-Woche vorn und hinten nicht reicht, auf solche "Spenden" unserer Wohlstandsgesellschaft angewiesen sind, ist ein Skandal. ... Zumal es sich bei den Tafeln um reine Privatinitiativen handelt, während sich der Staat still und heimlich immer mehr aus der Verantwortung stiehlt. Genug Geld scheint zweifellos vorhanden zu sein, wenn man an die Milliarden-Unterstützungen für schwächelnde Kreditinstitute samt Bonus-Banker in Nadelstreifen denkt. ...
  » mehr




16. April 2009
Rhein-Hunsrück-Zeitung:  Tafeln auf dem flachen Land spüren die Krise

Die Versorgung von Bedürftigen wird schwieriger: Geschäfte kalkulieren knapp und spenden weniger Lebensmittel - Zahl der Kunden steigt
Knapper kalkulierende Supermärkte hier - mehr Bedürftige dort: Die Tafeln im Land spüren die Wirtschaftskrise doppelt. Und mit ihnen die Menschen, die...
  » mehr




16. April 2009
Rhein-Hunsrück-Zeitung:  Tafel gehen die Lebensmittel aus

Immer mehr Bedürftige müssen sich ein knapper werdendes Angebot teilen - Molkereiprodukte und Fleisch sind Mangelware
Im September 2005 ging in Kastellaun die erste Tafel im Rhein-Hunsrück-Kreis an den Start. Mittlerweile versorgen sechs Ausgabestellen die Bedürftigen im Kreis.
RHEIN-HUNSRÜCK. Für die Tafeln im Rhein-Hunsrück-Kreis wird es langsam eng. Gestiegene Nachfrage bei den Bedürftigen und zurückgehende Spenden bei mehreren Lebensmittel-Produktionspaletten bereiten den ehrenamtlichen Helfern immer stärkere Kopfschmerzen. An sechs Standorten im Kreisgebiet...
  » mehr




27. März 2009
Globus-Simmern: 

Ein Grund zu feiern

Globus Simmern bedankt sich bei seinen Kunden und stiftet der Vereinigung der Freunde des Lionsclub Hunsrück e.V. Preise für die Riesen-Tombola...
Der Erlös geht (u.a.) an Rhein-Hunsrück-Kreis-Tafel ...
  » mehr




24. März 2009
Rhein-Hunsrück-Zeitung:  Bopparder Tafel sucht Raum

Die Mitarbeiter haben seit zwei Jahren keine adäquate Bleibe bekommen
BOPPARD. Die Rhein-Hunsrück-Tafel (RHK-Tafel) ist auf der Suche nach Räumlichkeiten. Vor zwei Jahren wurde in Boppard eine Tafel-Ausgabestelle eröffnet. Seitdem ist es ein Wusch der RHK-Mitarbeiter, eine feste Bleibe für die Tafel in Boppard zu finden. Seit ihrem Bestehen wurden nur...
  » mehr




16. Februar 2009
Rhein-Hunsrück-Zeitung:  Spendenaktion war ein großartiger Erfolg

Auf viele offene Ohren stieß der Spendenaufruf der katholischen Pfarreiengemeinschaft Rheinböllen-Schnorbach in der Vorweihnachtszeit. Insgesamt wurden so 440 Päckchen für die Simmerner Tafel gepackt und vor wenigen Tagen übergeben.
HUNSRÜCK. Der Sozialausschuss der...
  » mehr




20. Januar 2009
Rhein-Hunsrück-Zeitung:  Tafel findet neue Bleibe

Ausgabestelle Boppard muss wegen Bauarbeiten vorübergehend ins Central-Cafe-Gebäude umziehen. Im April 2007 öffnete die Tafel in der Bopparder Karmeliterstraße erstmals ihre Türen. Seitdem kommen Woche für Woche Menschen in die Ausgabestelle, um sich mit Lebensmitteln einzudecken. Ab der kommenden Woche gibt es eine Neuerung. ...
  » mehr




17. Januar 2009
Rhein-Hunsrück-Zeitung:  Landfrauen spenden für die Tafel

Eine Spende von 200 Euro überbrachte die Vorsitzende der Werlauer Landfrauen, Emmeliese Stein, den Mitarbeiterinnen der Tafel St. Goar-Oberwesel. Gespendet wurde der Betrag von den Gästen des Seniorenkaffees der Werlauer Landfrauen im Advent. Die Mitarbeiterinnen der Tafel bedankten sich für diese großzügige Geste, denn...
  » mehr




31. Dezember 2008
Rhein-Hunsrück-Zeitung:  Feller Verein sammelte Geld und spendete für die Oberweseler Tafel

Wie bereits im vergangenen Jahr ließ es sich der Verein für Jugendförderung und soziale Zwecke aus St. Goar-Fellen nicht nehmen, sich für die Kinder der Tafel in Oberwesel zu engagieren. Margit Mayer und ihre Helferinnen scheuten keine Mühen, um...
  » mehr




23. Dezember 2008
Rhein-Hunsrück-Zeitung:  60 Kindern in Oberwesel eine kleine Freude gemacht

Margot Hütte und Marion Bungert vom Förderverein Oberwesel haben den Mitarbeitern der Tafel St. Goar-Oberwesel 60 Kinder-Weihnachtsgutscheine übergeben. Jeder Gutschein hat einen Wert von...
  » mehr




17. Dezember 2008
Rund um Boppard:  Realschüler von Marienberg spenden für die Tafel

Schüler des Sozialpädagogikkurses der Bischöflichen Realschule Marienberg in Boppard spendeten 130 Euro für die Rhein-Hunsrück-Tafel. An einem Elternsprechtag hatte der Kurs die Bewirtung übernommen. Die Schüler verkaufen ihren selbstgebackenen Kuchen sowie...
  » mehr




12. Dezember 2008
Rhein-Hunsrück-Zeitung:  Besuch der Tafel bildet

Die Tafel mobilisiert kreisweit Kräfte. Die Jugendlichen der Janusz-Korczak-Schule in Boppard sind mit dabei, wenn es gilt, die Lebensmittel für Bedürftige zu ordnen.
BOPPARD. Die Schülervertretung der Janusz-Korczak-Schule in Boppard hat eine Initiative der vorjährigen...
  » mehr




08. Dezember 2008
Rhein-Hunsrück-Zeitung:  Konzert: 1400 Euro für Tafel

HALSENBACH. Das Benefizkonzert des Musikvereins "Harmonie" Halsenbach in Zusammenarbeit mit dem Projektchor des Gesangvereins "Frohsinn" Kratzenburg war ein großartiger Erfolg. Nicht nur, dass die Zuhörer begeistert waren, sondern auch, dass der Erlös zugunsten der Tafel den stolzen Betrag von 1426 Euro erreichte. Ziel der Tafel ist es, dass einwandfreie...
  » mehr




25. November 2008
Rhein-Hunsrück-Zeitung:  Simmerner Tourist-Information spendet Konzert-Erlös an die Tafel

Einen Scheck über 1100 Euro überreichte jetzt Petra Georg-Prochnow von der Simmerner Tourist-Info an die ehrenamtlichen Helfer der kreisstädtischen Tafel. Das Geld stammt aus den Erlösen eines Benefizkonzertes des Reservisten-Musikzugs Trier Anfang November in der Simmener Hunsrückhalle. Organisiert wurde...
  » mehr




13. November 2008
Rhein-Hunsrück-Zeitung:  Bopparder Rewe engagierte sich zum Jubiläum

BOPPARD. Eine Lebensmittelsammlung veranstaltete der Rewe-Markt Boppard in Zusammenarbeit mit der "Bopparder Tafel" anlässlich seines 25-jährigen Bestehens. So profitierten Bedürftige vom Firmenjubiläum. In Zusammenarbeit mit dem Tafel-Team startete man die Aktion...
  » mehr




05. November 2008
Rhein-Hunsrück-Anzeiger:  Spendenübergabe für TAFEL

BOPPARD. Bei dem gelungenen Chorkonzert des Vokalensemble Mittelrhein in der Bürgerhalle von Halsenbach, wurde - bei freiem Eintritt - um Spenden für die Rhein-Hunsrück-Kreis-Tafel gebeten. Winfried Kahl, Chorleiter und auch Vorsitzender des gemischten Chores, konnte nun den stolzen Betrag von 1.200 Euro an Herrn Geissbauer, den Vorsitzenden der RHK-Tafel, überreichen. Die symbolische Scheck-Übergabe...
  » mehr




30. Oktober 2008
Mittelrhein Nachrichten:  500 Euro an die Tafel überreicht

Die Familie Beres hat den Erlös des 2. Hoffestes von "Walters Weinladen" in Laudert der Rhein-Hunsrück-Tafel gespendet. Judith Terhag nahm den Scheck von über 500 Euro im Namen der Tafel St. Goar-Oberwesel...
  » mehr




24. Oktober 2008
Amtsblatt Kastellaun:  Das Tafelteam Kastellaun sagt Danke!

Die Aktion "Nimm 3', behalt' 2" des Tafelteams Kastellaun der Rhein-Hunsrück-Kreis-Tafel war ein voller Erfolg. Kunden von REWE und LIDL Kastellaun spendeten von Ihrem Einkauf Lebensmittel im Wert von über 800 EURO für die Kastellauner Tafelausgabestelle. Die evangelische Jugendgruppe Church4You unterstützte den Einsatz besonders tatkräftig. ...
  » mehr




11. Oktober 2008
Rhein-Hunsrück-Zeitung:  Chor gibt Benefizkonzert für die Tafel

HALSENBACH. Das Vokalensemble Mittelrhein veranstaltet am Mittwoch, den 15. Oktober, ab 19:30 Uhr ein Benefizkonzert für die Rhein-Hunsrück-Tafel in der Bürgerhalle Halsenbach. Ziel der Tafeln ist es, alle qualitativ...
  » mehr




10. Oktober 2008
Rhein-Hunsrück-Zeitung:  Bundesweite Aktion fand Echo auch am Rhein: In Boppard und Oberwesel wiesen Ehrenamtliche auf Armut vor der Haustür hin
Tafeln waren vor Märkten präsent  -  Lebensmittel-Spenden an Ständen gesammelt

BOPPARD/OBERWESEL. Am zweiten bundesweiten Aktionstag beteiligten sich auch die Vertreter der "Tafeln" in Boppard und Oberwesel. Sie postierten sich jeweils vor Einkaufsmärkten und informierten über die Arbeit der Tafeln, die Lebensmittel an Bedürftige verteilen. Zeitgleich ...
  » mehr




10. Oktober 2008
Rhein-Hunsrück-Zeitung:  Thema "Kinderarmut" betrifft auch Rhein-Hunsrück-Kreis
Armut ist an den Schulen bereits spürbar  -  Not trifft kinderreichen Familien

RHEIN-HUNSRÜCK. Scham verhindert, dass Armut offensichtlich wird. "Jugendliche aus sozial schwachen Familien schämen sich. Es dauert sehr lange bis wir merken, was los ist", so die 15-jährige Lara Seipel. Sie moderierte gemeinsam mit Hanno Schneider eine Podiumsdiskussion zu Kinderarmut im Rhein-Hunsrück-Kreis. Der Kreisjugendring hatte Vertreter unterschiedlicher Institutionen eingeladen. Die Armut, über die der Kreisjugendring mit den Podiumsteilnehmern diskutierte, ist nicht vergleichbar mit der Dritten-Welt-Armut. Doch von welcher Armut von Kindern kann im Rhein-Hunsrück-Kreis gesprochen werden? ...
  » mehr   » 2. Teil




01. Oktober 2008
Rhein-Hunsrück-Zeitung:  Tafel setzt am Samstag Zeichen gegen Armut

ST. GOAR-OBERWESEL.   Ein Zeichen gegen Armut setzen bundesweit die Tafeln am Samstag, 4. Oktober, und werben für ein bürgerliches und unternehmerisches Engagement. Die Tafel der VG St. Goar-Oberwesel macht mit. An einem Info-Stand im Tengelmann-Markt Oberwesel können sich alle Interessierten am 4. Oktober zwischen 10 und 17 Uhr über das Engagement der Tafeln informieren. Zugleich bitten die Mitarbeiter...
  » mehr




30. September 2008
Rhein-Hunsrück-Zeitung:  Bopparder Tafel wirbt vor dem Rewe-Markt um Unterstützung

Ehrenamtliche beteiligen sich am Samstag an bundesweitem Aktionstag
BOPPARD.   Bei ihrem zweiten bundesweiten Aktionstag stellen die "Tafeln" am kommenden Samstag, 4.Oktober, ihre Arbeit dar. In ganz Deutschland laden 800 lokale Tafeln die Bürger ihrer Städte und Gemeinden zu unterschiedlichsten Aktionen an öffentlichen Plätzen ein - so auch in Boppard. Ab 10 Uhr...
  » mehr




17. September 2008
Rhein-Hunsrück-Zeitung:  Boppard hat mehr Energie

Simmern unterliegt im Städteduell - Sportler und Freizeitradler strampeln für ihre Heimatorte   "Auf die Ergometer, fertig, los" hieß es zeitgleich auf dem Marktplatz in Boppard und dem Simmerner Schlossplatz. Bürger aus beiden Städten waren aufgefordert, sportlichen Einsatz zu zeigen. Dafür belohnte der Energiekonzern RWE die Siegerstadt mit 10000 Euro Preisgeld, 5000 Euro gab es für die Zweitplatzierten. Die Prämien werden für gemeinnützige Zwecke verwendet. Auf 24 Fahrrad-Ergonometer traten...
  » mehr   » 2. Teil




27. August 2008
Rhein-Hunsrück-Zeitung:  Seit 2005 wurden 500 Tonnen Lebensmittel verteilt

166.000 Personen waren Nutznießer der "Tafel" - Politikerinnen von Bündnis 90/Die Grünen informieren sich vor Ort   Bündnis 90/Die Grünen fordern eine kostengünstige und unbürokratische Versorgung an Kindertagesstätten und Schulen mit einem qualitativ hochwertigen Essen. Der Sozialfonds des Ministeriums ist hierfür keineswegs ausreichend, so die Meinung der Grünen. Die Forderungen stießen bei Jutta Wende, Koordinatorin der Tafel in Simmern, und Karin Wilhelmi, Zweite Vorsitzende der Rhein-Hunsrück-Kreis-Tafel, auf offene Ohren. Im Kreis sei die Zahl der Kinder, die von der Arbeit der Tafeln profitieren, mit 42 Prozent erschreckend...
  » mehr




20. August 2008
Rhein-Hunsrück-Zeitung:  Armut ist das Thema

Kreis-CDU spricht morgen mit Sozialverbänden   Die CDU im Kreis spricht am Freitag, 22. August, um 19.30 Uhr im Gasthaus Krämer in Argenthal mit den Sozialverbänden über das Thema "Armut und dessen Bekämpfung"   Wir müssen leider zur Kenntnis nehmen, dass offenbar immer Menschen auch bei uns im Kreis nicht das Geld haben, den Bedarf des täglichen Lebens zu decken. Gerade Familien und Senioren scheinen in erschreckender...
  » mehr




16. August 2008
Simmern Regional:  Mitteilung der Parteien

Der Vorsitzende der Tafel e.V. Ludwig Geissbauer erläuterte den Christdemokraten unter Leitung vom CDU-Landesvorsitzenden Christian Baldauf und CDU-Kreisvorsitzenden Hans-Josef Bracht die Einrichtung der Tafel im Rhein-Hunsrück-Kreis. Der CDU-Kreisvorsitzende und Parlamentarische Geschäftsführer...
  » mehr




15. März 2008
Rhein-Hunsrück-Zeitung:  Hunsrücker Lions spenden Osterüberraschungen für bedürftige Familien

550 bedürftige Familien im Kreisgebiet erhalten von der Rhein-Hunsrück-Tafel eine dicke Osterüberraschung. Gestern wurden in der Tafel-Filiale in Simmern die ersten...
  » mehr




Februar 2008
Rund um Boppard:  Möhnen sagen Danke

Die Bopparder Stadtmöhnen bedanken sich herzlich bei allen Gastgebern für die freundlichen Einladungen zum "närrischen" Umtrunk am Schwerdonnerstag, bei allen Geschäfts- und Privatleuten, Banken und Apotheken sowie allen Passanten, die mit einer Geldsumme dazu beigetragen haben, "Die Tafel" in Boppard zu unterstützen. Die Sammlung am Schwerdonnerstag erbrachte die stattliche Summe von 700,- Euro. Dieser Betrag wurde am vergangenen Dienstag von den Stadtmöhnen...
  » mehr




24. Januar 2008
Rhein-Hunsrück-Zeitung:  Gewinn halbiert und gespendet

Madeleine Kreutzer (2. von rechts) aus Reckershausen hat bei der Weihachtsmarkenaktion des Gewerbevereins Sohren den Hauptpreis, einen Einkaufsgutschein im Wert von 500 Euro, gewonnen. Spontan entschied sie sich, andere an ihrer Freude teilhaben zu lassen. Da sie durch den Bericht auf unserer Zeitung (RHZ) auf die Tafel in Kirchberg aufmerksam geworden war, kam ihr die Idee....
  » mehr




03. Januar 2008
Rhein-Hunsrück-Zeitung:  Schülerinnen lindern Not vor der eigenen Haustür

Junge Frauen der Janusz-Korczak-Schule spendeten Lebensmittel für die Tafel in Boppard   -   Bedürftige Familien profitieren     Die Gruppe von Fachschülerinnen und Höheren Berufsschülerinnen, welche die Adventsfeier der Janusz-Korczak-Schule vorbereitete, hatte den Wunsch...
  » mehr




2007
Stiftungszeitung:  Bopparder Tafel half schon 1856 Familien

Positive Bilanz der Lebensmittel-Ausgabestelle für Bedürftige. Seit dem 17. April können sich Bedürftige und Senioren mit kleiner Monatsrente bei der Rhein-Hunsrück-Tafel in der Bopparder Karmeliterstraße zum Symbolpreis von 50 Cent Lebensmittel abholen. Vor einem halben Jahr...
  » mehr




04. September 2007
Rhein-Hunsrück-Zeitung:  Die Tafel erhält 2500 Euro als Starthilfe für neues Fahrzeug

Lionsclub Rheingoldstraße unterstützt Arbeit zugunsten von Bedürftigen
Seit März dieses Jahres arbeitet die Tafel e.V. in der Verbandsgemeinde St. Goar-Oberwesel erfolgreich für bedürftige Menschen in der Region. Über 120 Kunden werden jetzt schon ...
  » mehr




18. August 2007
Rhein-Hunsrück-Zeitung: (Leserbrief)   "Tafeln auch gut für Politiker"

Die Lebensmittel-Tafeln im Kreis haben immer größeren Zulauf. Die Tafeln sind eine hervorragende Sache - für die Politiker, die sich dann nicht mehr um diese Menschen (davon 40 Prozent Kinder!) zu kümmern brauchen. Ironisch gesagt: Die Hilfe zur Selbsthilfe funktioniert. Und "Hartz IV ist erfolgreich" , können die Politiker dann verkünden und sich auf die Brieftaschen klopfen. Pfui! Ein Hartz IV- Empfänger ...
  » mehr




16. August 2007
Rhein-Hunsrück-Zeitung:   Renate Drexel verteilt Lebensmittel

Renate Drexel ist eine der 279 ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer der sechs Tafeln im Rhein-Hunsrück-Kreis. Seit November 2005 ...
  » mehr




16. August 2007
Rhein-Hunsrück-Zeitung:   Tafeln sind immer stärker gefragt

Wöchentlich werden 1500 Bedürftige an sechs Ausgabestellen mit Lebensnotwendigstem versorgt - Sponsoren sehr wichtig
Rund 20 Prozent unserer Lebensmittel landen auf dem Müll. Dabei sind eine ganze Reihe der betroffenen Obst- und Gemüsesorten, Brot- und Backwaren oder Milchprodukte ...
  » mehr




11. August 2007
Landtagspräsident besucht Tafel e.V.

Letzten Montag besuchte Landtagspräsident Joachim Mertes die Ausgabestelle der Bopparder Rhein-Hunsrück-Tafel. Hier und an weiteren fünf Ausgabestellen im Kreis können sich Bedürftige zu festen Öffnungszeiten mit Lebensmitteln versorgen ("Rund um Boppard" berichtete). Die Tafel in Boppard ist die zuletzt ...
  » mehr




11. Juli 2007
Rund um Boppard:   KFD unterstützt die Rhein-Hunsrück-Tafel

Mit einem Betrag in Höhe von 500 Euro unterstützt die KFD Boppard (Katholische Frauen Deutschlands) mit einem Teil ihres Flohmarkterlöses Anfang des Monats die Arbeit der Ausgabestelle der Rhein-Hunsrück-Tafel Boppard. Der Spendenbetrag soll angespart werden für ein Kühlfahrzeug, um gekühlte Lebensmittel zukünftig von den ...
  » mehr




08. Juli 2007
Boppard im Blick:  500 Euro Scheck kommt der Tafel zugute

Die kfd Frauen spenden von dem Erlös des letzten Flohmarktes, 500 Euro and die Tafel in Boppard.
Der Betrag wird bei der Anschaffung eines Kühlwagen verwendet. Es werden dringend weitere Spender gesucht. Im Anschluss an eine Hygieneschulung freuten sich die ehrenamtlichen Helfer über ...
  » mehr




14. Juni 2007
Rhein-Hunsrück-Zeitung:   Bopparder SPD unterstützt "Tafel"
Wohltätige Einrichtung am Rhein etabliert

In seiner jüngsten Vorstandssitzung befasste sich der Vorstand der Bopparder SPD mit der Einrichtung einer "Tafel" in Boppard. Eingeladen waren ...
  » mehr




11. Juni 2007
Rhein-Hunsrück-Zeitung:   Flohmarkt der kfd Boppard brachte 1000 Euro ein

Einen stattlichen Erlös erlangte die Katholische Frauengemeinschaft (kfd) Boppard mit ihrem dritten Flohmarkt am Samstag vor der Servuskirche.
Rund ...
  » mehr




16. Mai 2007
Rhein-Hunsrück-Zeitung:   Verein spendet an Tafel Initiative

Über eine Spende des Vereins "KuKuK" konnten sich vor kurzem gleich zwei Einrichtungen freuen: Einen Scheck über ...
  » mehr




28. April 2007
Boppard im Blick: 

Jetzt ist die Tafel auch in Boppard geöffnet...

Am Dienstag letzter Woche öffnete die sechste Ausgabestelle von Lebensmitteln an Bedürftige im Rhein-Hunsrück-Kreis in Boppard. 1400 Menschen nutzen wöchentlich das Angebot der fünf Ausgabestellen der Rhein-Hunsrück-Tafel im Kreis. 43 Prozent sind Kinder, also fast die Hälfte, wie ...
  » mehr   » 2. Teil




18. April 2007
Rhein-Hunsrück-Zeitung:   Auch in Boppard ist Tafel gedeckt

Gestern eröffnete die nunmehr sechtste Ausgabestelle von Lebensmitteln an Bedürftige im Rhein-Hunsrück-Kreis ihre Tür. 1400 Menschen ...
  » mehr




15. April 2007
Boppard im Blick:  Lebensmittel verschenken statt vernichten

Es geht in die Endphase. "Tafel" eröffnet am 17.4.2007
Die Stadt Boppard hat unentgeldlich Räume in der Karmeliterstraße 11 zur Verfügung gestellt. Gleichzeitig haben städtische Mitarbeiter vom Bauhof die Räumlichkeiten auf "Vordermann" gebracht. Jetzt sind die 19 Frauen und 8 Männer, welche ehrenamtlich im Dienst der Tafel arbeiten, gefordert. Es wurden Böden ...
  » mehr




13. April 2007
Amtsblatt Kastellaun:   Benefizkonzert zugunsten der "Kastellauner Tafel" und der Renovierung der Evangelischen Kirche Kastellaun

Der KuKuK e.V. lädt Sie herzlich ...
  » mehr




29. März 2007
Amtsblatt Kirchberg:   "Kirchberger Tafel" wird stark besucht

Bürgermeister Rosenbaum besuchte zu Beginn seiner Amtszeit die Ausgabestelle des gemeinnützigen Vereins Rhein-Hunsrück-Kreis-Tafel im Heinzenbacher Weg in Kirchberg. Er konnte sich persönlich ...
  » mehr




23. Februar 2007
Rhein-Hunsrück-Zeitung:   Tafel verteilt Lebensmittel in Oberwesel

Verein eröffnet die fünfte Ausgabestelle im Kreis am 1. März - Bedürftige zahlen nur 50 Cent
Ehrenamtliche Helferinnen und Helfer der Rhein-Hunsrück-Kreis-Tafel, eines eingetragenen gemeinnützigen Vereins, geben ...
  » mehr




03. Februar 2007
Rhein-Hunsrück-Zeitung:   Simmerner Tafel hat in der Kirchberger Straße neue Räume bezogen

Umgezogen ist die Niederlassung der Rhein-Hunsrück-Kreis-Tafel in Simmern vom Erlenweg in die zentral gelegene Kirchberger Straße 12. Seit gestern werden hier ...
  » mehr




01. Februar 2007
Rhein-Hunsrück-Zeitung: (Leserbrief)   Spaltungsprozeß im Gang

Im Rhein-Hunsrück-Kreis gibt es inzwischen fünf "Tafeln" als Hilfseinrichtungen für Bedürftige. Fast traute ich mich nicht ...
  » mehr




29. Januar 2007
Rhein-Hunsrück-Zeitung:   Tägliches Brot für viele Menschen   Eine traurige Erfolgsstory

Vier Filialen der Rhein-Hunsrück-Kreis Tafel versorgen die Bürger mit dem Lebensnotwendigsten. Nicht alle Bürger, die am Rhein oder im Hunsrück leben, haben ihr tägliches Brot. Dennoch landen viele Lebensmittel auf dem Müll. Die Rhein-Hunsrück-Kreis Tafel will diesen Bedürftigen helfen und versorgt sie mit den Lebensmitteln aus der Überflussgesellschaft. Wenn die ganze Sache nicht so traurig wäre, ...
  » mehr




19. Dezember 2006
Rhein-Hunsrück-Zeitung:   Junge Darsteller mit erstaunlichen Qualitäten

Kindermusical und Schulbasar der Bopparder Grundschule und der Kreismusikschule zu Gunsten der Rhein-Hunsrück-Kreis Tafel     Bei der Aufführung des Kindermusicals "Am Himmel geht ein Fenster auf" hatten Schauspieler und Zuschauer viel Spaß. "Hut ab vor so viel überzeugender Musik- und Schauspielkunst" freute sich Gerlind Hentschel Lehrerin an der Grundschule Buchholz und ...
  » mehr




06. Dezember 2006
Rhein-Hunsrück-Zeitung:   "Tafel" auch in Oberwesel

Ab 1. März soll es auch in Oberwesel eine Ausgabestelle der Rhein-Hunsrück-Kreis Tafel geben. Dort sollen Lebensmittel jeweils donnerstags von 11 bis 14Uhr ...
  » mehr




30. November 2006
Mittelrhein-Nachrichten:   Rhein-Hunsrück-Kreis Tafel für die VG St. Goar - Oberwesel

Ehrenamtliche Helfer der Rhein-Hunsrück-Kreis Tafel e.V., geben seit mehr als einem Jahr Nahrungsmittel, die im Wirtschaftsprozess nicht mehr verwendet werden können, an Bedürftige weiter. Es engagieren sich ...
  » mehr




14. November 2006
Rhein-Hunsrück-Zeitung:   Bopparder SPD unterstützt Tafel

In seiner jüngsten Vorstandssitzung befasste sich der Vorstand der Bopparder SPD mit der Einrichtung einer "Tafel" in Boppard. Eingeladen waren Ludwig Geissbauer aus Kastellaun sowie die Leiterin der Simmerner Tafel, Ulla Schmidt. Der Tafelgedanke basiert auf der Erkenntnis ...
  » mehr




10. November 2006
Rhein-Hunsrück-Zeitung:   Schüler spenden für die "Tafel"

Sozialpädagogikgruppe am Marienberg unterstützt Hilfsprojekt im Kreis. 130Euro kamen bei einer Kuchenaktion der Bischöflichen Realschule Marienberg in Boppard zusammen. ...
  » mehr




01. Oktober 2006
Stadtbrief SPD Simmern:   Simmerner Tafel macht satt

Nicht alle Menschen in der Verbandsgemeinde Simmern haben ihr täglich Brot - und dennoch gibt es Lebensmittel im Überfluss. Die Rhein-Hunsrück-Kreis Tafel mit der Ausgabestelle in Simmern bemüht sich ...
  » mehr




18. Juni 2006
Rhein-Hunsrück-Zeitung:   Armut - Auch bei uns ein Thema

Armut ist gar nicht so weit weg, sondern auch ein Thema in unserer Region. ...
  » mehr




18. Juni 2006
Rhein-Hunsrück-Zeitung (Kommentar):   Wir haben alles, sogar Arme

Dass der größte Teil der Menschen dieser Welt arm ist, daran haben wir uns anscheinend gewöhnt. Wir sind ...
  » mehr




17. Mai 2006
Rhein-Hunsrück-Zeitung:   Ein Benefizkonzert besonderer Art

Die Streichergruppe der Grundschule Buchholz hat mit ihrem Konzert zu Gunsten der Rhein-Hunsrück-Kreis Tafel einem großen Zuhörerkreis viel Freude bereitet. Auf der Bühne der Bürgerhalle ...
  » mehr




05. Mai 2006
Emmelshausener Amtsblatt:   Die Tafel-Idee zieht Kreise

Eine gänzlich neue Methode, die Tafel-Idee zu unterstützen, hat sich die Streichergruppe der Grundschule Boppard-Buchholz unter der Leitung von Fr. Gerlind Hentschel ausgedacht. Sie veranstaltete am ...
  » mehr




02. Mai 2006
Rhein-Hunsrück Zeitung:   Konzert für Tafel

Eine neue Methode, die Idee der Rhein-Hunsrück-Kreis Tafel für Bedürftige zu unterstützen, hat sich die Streichergruppe der Grundschule Buchholz unter der Leitung von Gerlind Hentschel ausgedacht. Sie veranstaltete ...
  » mehr




25. April 2006
Rhein-Hunsrück-Zeitung:   In Kirchberg können Bedürftige "tafeln"

Gemeinnütziger Verein eröffnet seine vierte Ausgabestelle in der Stadt auf dem Berge: Lebensmittel für 50Cent - Unternehmen stellen Raum zur Verfügung ...
  » mehr




09. Februar 2006
Rhein-Hunsrück-Zeitung:   Die Tafel deckt jetzt auch in Halsenbach

In der bereits dritten Ausgabestelle im Kreis werden von jetzt an ...
  » mehr




01. Februar 2006
Ev. Gemeindebrief Simmern:  

"Wie viele Brote habt ihr?" frage Jesus. "Fünf Brote und zwei ...
  » mehr




14. Januar 2006
Rhein-Hunsrück-Zeitung:   Die Tafel ist jetzt auch in der Kreisstadt Simmern gedeckt

Verein zur Unterstützung Bedürftiger öffnete gestern zum ersten Mal die Lebensmittel-Ausgabestelle in der Kreisstadt. ...
  » mehr




13. Januar 2006
Simmerner Wochenzeitung:   Die Tafel teilt jetzt auch in Simmern aus

Jetzt hat auch die Kreisstadt eine Tafel. Neben der Rhein-Hunsrück-Kreis-Tafel in Kastellaun öffnet nun auch ...
  » mehr




12. Dezember 2005
Rhein-Hunsrück-Zeitung:   Unterstützung für die Kastellauner Tafel

Hörgeräte Ritter spendete für den Verein. 500 Euro spendete Hörgeräte Kerstin Ritter der "Kastellauner Tafel" anstatt ...
  » mehr




03. Dezember 2005
Rhein-Hunsrück-Zeitung:   Die Tafel erreicht jetzt auch Simmern

Der Verein zur Unterstützung Bedürftiger startet im Januar mit der Lebensmittel-Ausgabe in der Kreisstadt. In Kastellaun läuft das Projekt seit September. Was tun wir mit den Nahrungsmitteln, die qualitativ einwandfrei sind, aber nicht mehr verkauft werden dürfen ...
  » mehr




14. September 2005
Wochenspiegel:   Die Tafel hilft denen, die nicht ihr täglich Brot haben

In Kastellaun hat die erste Tafel-Filiale im Kreis geöffnet / Weitere sollen folgen
Über dreißig Bedürftige konnte die Rhein-Hunsrück-Tafel an ihrem ersten Öffungstag versorgen. Ein erster Erfolg, mit dem die freiwilligen Helfer der Initiative nicht unbedingt gerechnet hatten. Viel blieb ...
  » mehr




03. September 2005
Rhein-Hunsrück-Zeitung:   Lebensmittel für 50 Cent kaufen

Verein "Rhein-Hunsrück-Kreis-Tafel" zur Unterstützung Bedürftiger in Kastellaun gegründet - Laden öffnet einmal pro Woche
20 Prozent der Lebensmittel, die in den reich gefüllten Kühltheken und Regalen der Supermärkte liegen werden weggeworfen, ...
  » mehr